Agenda:

  • Projektziele definieren und abstimmen
  • Projekte strukturieren und planen
  • Über Ressourcen verhandeln
  • Ressourcen sinnvoll einsetzen
  • Prioritäten setzen und Krisen managen
  • Sicherstellen der Projektkommunikation
  • Ergebniskontrolle und Projektevaluation
  • Multiprojektmanagement

Themen am ProjectFinder Day

In Zeiten schnell wachsender und sich wandelnder Märkte bleibt oft keine Zeit mehr, viele Projekte nacheinander abzuwickeln. Oft müssen mehrere Projekte parallel betreut und effektiv und effizient zum Ziel geführt werden. In diesem Fall kommt das Multiprojektmanagement zum Tragen. Erhalten Sie am ProjectFinder Day einen praxisnahen Überblick über sämtliche Facetten des Multiprojektmanagements. Sie lernen Ihre Projekte richtig zusammenzustellen, die entsprechenden Schwerpunkte zu setzen, Projekte wirtschaftlich abzuwickeln, Ressourcenkonflikte zu lösen und zeitliche Engpässe zu vermeiden.

Projekte müssen die Strategie eines Unternehmens unterstützen! Mit den prozessorientierten Ansätzen in ProjectFinder und den enthaltenen Projektmanagementmethoden zeigen wir Ihnen auf, wie Projekte aller Größenordnungen und Branchen in ProjectFinder abgedeckt werden können.

Wir zeigen auf, wie Sie Projekte erfolgreich von der Initialisierung bis zur Abschlussdokumentation führen können. Ein Schwerpunkt wird auch sein, effektive

Kommunikationswege- und mittel im Projektmanagement aufzuzeigen.

  • Was ist die Zieldefinition eines Projektes?
  • Wieso sollte ein Projektziel definiert sein?
  • Wie soll eine Zielformulierung aussehen?
  • Was gehört alles zu einem Projektziel?
  • Wer sollte informiert werden?
  • Phasen eines Projektes planen
  • Aufwandsschätzung und Erfahrungssicherung
  • Meilensteine im Projekt definieren
  • Berechnung des erforderlichen Personaleinsatzes
  • Ermittlung von kritischen Pfaden
  • Projektrisiken ermitteln
  • Projektübergreifende Ressourcenkonflikte aufdecken
  • Das Projekt-Kick-off: Klärung der Rollen der einzelnen Teammitglieder
  • Ressourcenplanung: Sind Ressourcen ohne Überlastung eingeplant?
  • Gemeinsamer Informationsstand aller beteiligten Ressourcen
  • Objektiv nicht lösbare Probleme
  • Subjektiv nicht lösbare Probleme
  • Gründe für Ursachen der "Unmöglichkeit" (bspw. kein "gemeinsam getragenes Ziel")
  • Frühindikatoren für Projektkrisen
  • Wer muss im Projekt "wie" informiert werden?
  • Austausch von Projektmitgliedern
  • Werkzeuge, um alle Beteiligten und Betroffenen richtig zu informieren
  • Checklisten und Arbeitsvorlagen zur Projektkommunikation
  • Klassischer Soll / Ist Vergleich: Wo stehen wir?
  • Analyse und Auswertung der Ist-Daten
  • Konsequenzen aus den Analysen und Maßnahmen bei Planabweichungen
  • Einbeziehung von Schätzungen (Zukünftige Ist-Daten)

Multiprojektmanagement ist heute eines der zentralen Themen in Unternehmen und Behörden. Längst leben wir in einer Zeit, in welcher nicht mehr nur ein Projekt gleichzeitig abzuwickeln ist, sondern häufig viele Projekte gleichzeitig laufen.

Wie aber Mitarbeiter im Projektmanagement effizient einsetzen, ohne dass diese überlastet sind? Das ist eine der zentralen Fragen im Multiprojektmanagement.

Aber auch einen Überblick über projektübergreifend alle Aufgaben und kritische Pfade erhalten?

All das ist Aufgabe des Multiprojektmanagement. Dieses Thema wird mit einer besonderen Gewichtung am ProjectFinder Day behandelt werden:

  • Koordination der Ressourcen über viele Projekte hinweg
  • Kritische projektübergreifende Pfade ermitteln
  • Projektübergreifendes Risikomanagement
  • Statusberichte über Projekte hinweg
  • Multiprojektmanagementteams

 

 

Email-Controlling für Projektleiter (Multiprojektmanagement):

Jetzt anmelden und an der Veranstaltung teilnehmen:

 

 

TERMIN UND ORT DER VERANSTALTUNG

Am 24.09.2013 ab 10.00 Uhr in Ulm.

 

ANMELDUNG

Email an info(at)projectfinder(dot)eu - 
bei Anmeldung bis zum 18.09.2013 ist die Teilnahme kostenlos

 

Weitere Informationen

Weitere Informationen notwendig? 
Rufen Sie uns an: 0731 140 399 - 360

Download